Die beste Deko-Beleuchtung für Zuhause

LED Leuchten oder der LED Lichtschlauch IP44 sind schon lange sehr beliebt, was daran liegt, dass sie sehr energieeffizient sind und man somit jede Menge Geld sparen kann. Zudem haben sie eine viel längere Lebensdauer als Glühbirnen, was nach und nach dafür gesorgt hat, dass LEDs die Glühbirnen komplett aus dem Handel vertrieben haben. Eine ganz besondere Variante der LEDs sind LED Stripes, da man hiermit super gut dekorieren kann. Aber auch der LED Lichtschlauch ist led-lighting-1846926_960_720immer mehr im Kommen und werden stets beliebter. 

Bei den LED Stripes oder Streifen handelt es sich einfach um recht schmale Streifen, die aus einem flexiblen Material bestehen, das die Lichter zusammenhält. Überall findet man hier LEDs, sodass am Ende ein schönes Meer aus Lichtern entsteht, das man fast überall einsetzen kann. Die Streifen gibt es generell als Meterware oder aber als Steckelemente, sodass man sehr flexibel arbeiten kann. Dann kann die Länge nämlich komplett alleine bestimmt werden. Es gibt so viele Einsatzmöglichkeiten und besonders gut geeignet sind die Lichter für Partyräume oder auch auf Terrassen. Zudem kann man sie im Wohnzimmer hinter dem Fernsehgerät anbringen, um eine tolle Stimmung zu kreieren. 

LED Strips kann man in fast jede Form bringen und demnach sind sie sehr flexibel einsetzbar. Die Eigenschaft, keine Wärme zu entwickeln, erlaubt es einem, die Lichter bedenkenlos auf Kunststoff und Holz einzusetzen. Hier besteht keine Gefahr, dass irgendetwas schmort oder kokelt. Das ist übrigens auch ein entscheidender Vorteil gegenüber Glühbirnen, da diese immer sehr heiß werden und man demnach immer aufpassen musste, dass sie nicht zu dicht an bestimmten Gegenständen sind. Die LED Streifen sind sehr oft an der Unterseite mit doppelseitigem Klebeband ausgestattet, sodass das Anbringen ein Kinderspiel ist. Man kann sie zudem auch super einfach in Rundungen oder Ecken anbringen. Man muss hierzu dünne Streifen mit der Schere ausschneiden und danach nimmt man einfach die benötigte Länge und steckt diese mit mehreren Streifen zu einem langen Streifen zusammen. Man braucht hierzu Adapter, die aber meistens im Lieferumfang enthalten sind. Die Versorgung mit dem Strom erfolgt immer über ein Netzteil, das sich aber super easy hinter allen Möbeln verstecken lässt und somit keine Unruhe ins Zimmer bringt. Die LED Leuchten sind nach ihrer Installation beinahe unsichtbar und passen in fast alle kleinen Nischen. Man kann sie super für eine indirekte Beleuchtung verwenden. Ganz egal, ob Fensterbänke, Schränke, Tische oder Treppen – die Einsatzmöglichkeiten sind fast grenzenlos. Man kann sie sogar an Spiegeln und Bilderrahmen anbringen ohne dass sie stören.

Leave a Reply